Die Mammutaufgabe Führungskräfteentwicklung
Führungskräfte 4.0

12.05.2017

In Unternehmen können keine Strukturen aufgebrochen werden, ohne die Kompetenzen der Mitarbeiter neu auszurichten. Investitionen in Mitarbeiter, eine ständige Bereitschaft zur Veränderung sowie Freiräume für die persönliche Entfaltung und Mitgestaltung sind der erste Schritt in eine digitale Welt.

Dieser Ansatz gilt insbesondere für die heutigen und zukünftigen Führungskräfte, welche vor wachsenden Herausforderungen stehen. Führungskräfte müssen nicht nur in der Lage sein, schnell und kompetent auf plötzliche Veränderungen im Geschäftsumfeld zu reagieren, sondern gleichzeitig auch inspirierend und motivierend genug sein, um ihre Mitarbeiter bei diesen Veränderungen mitzureißen.

weitere KEEP-UP-Artikel